Die passende Matratze kaufen – für einen erholsamen Schlaf

Die passende Matratze kaufen – für einen erholsamen Schlaf

13 November 2018
 Kategorien: Möbel, Blog


Eine gute Matratze ist der Schlüssel für einen erholsamen Schlaf. Denn, wenn diese den Körper richtig stützt, können die Muskeln erfolgreich entspannen und der Schlaf ist insgesamt besser. Die Auswahl an Matratzen ist groß. Das stellt viele Leute vor ein Problem, da es  nicht immer leicht ist, eine passende Matratze zu finden. 

Was zeichnet eine gute Matratze aus? 

Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte stimmen. Eine gute Matratze muss nicht immer teuer sein. Oft bezahlt man bei hochpreisigen Matratzen weniger für die Qualität, sondern für den Namen des Herstellers. Es empfiehlt sich daher, eine Matratze im mittleren Preissegment zu suchen. Es ist zudem von Vorteil, wenn der Hersteller eine Garantie auf die Matratze gibt. Oft liegt diese bei 5–10 Jahren. Geht die Matratze in dieser Zeit kaputt, wird sie vom Hersteller ersetzt oder repariert.  Bevor man aber eine Matratze kaufen kann, muss man sich für eine Art entscheiden. Die meistverkauften Matratzen bestehen aus Kaltschaum oder Taschenfederkernen. Einige Hersteller produzieren auch eine Mischung aus beiden Materialien in Zusammenhang mit Gel. Für welches Material man sich entscheidet, hängt vom Bett, Schlafgewohnheiten und von dem Gewicht der Person ab. Taschenfederkernmatratzen sind deutlich robuster und halten mehr Gewicht aus. Dafür passen sich Kaltschaummatratzen besser dem Körper an. Die Matratze muss daher auf die Person abgestimmt sein.  Auch der Härtegrad ist entscheidend. Je nach Hersteller gibt es einen Härtegrad zwischen 1 und 5. Für die Härtegrade gibt es allerdings keine Norm. Es kann also gut sein, dass man denselben Härtegrad auf zwei unterschiedlichen Matratzen anders wahrnimmt. Man sollte sich daher nicht zwangsläufig auf die Angaben der Hersteller verlassen, sondern sich durch Probeliegen selbst eine Meinung bilden. Grundsätzlich sollte die Matratze weder zu weich oder zu hart sein, da sonst die Wirbelsäule Schaden nehmen könnte.   

Wo sollte man die Matratze kaufen? 

Matratzen findet man sowohl im Internet als auch in Möbelhäusern oder Fachgeschäften oder bei EndlichGutSchlafen. Für welchen Verkäufer man sich entscheidet, hängt von den Umständen ab.  Wer eine umfangreiche Beratung und Tests wünscht, sollte sich besser an den Fachhandel wenden. Die geschulten Mitarbeiter können den Kunden gut beraten und die Matratze kann sofort vor Ort getestet werden. Meist sogar in mehreren Härtegraden. Diese Möglichkeit hat man allerdings nur in Fachgeschäften oder im Möbelhaus. Bei Onlinehändlern muss man die Matratze hingegen direkt kaufen. Es gibt aber Anbieter, die Rücknahme garantieren, wenn man nach einigen Nächten nicht zufrieden ist. Diese Testphase liegt meistens zwischen 30–100 Tagen. Ist man unzufrieden, holt der Händler die Matratze wieder ab und man erhält sein Geld zurück. Da man im Internet allerdings nicht persönlich beraten werden kann, muss man sich auf die Bewertungen von anderen Kunden verlassen. Testberichte sind daher eine gute Möglichkeit, eine Vorauswahl zu treffen.

über mich
Haus und Garten

Auf meinem Blog möchte ich über den schönsten Ort schreiben. Jeder von uns fühlt sich in seinem Haus und Garten am wohlsten. Nichts ist vergleichbar mit der Ruhe, der Entspannung und der Zufriedenheit, die man zu Hause spürt. An diesem Ort verbringt man in der Regel die meiste Zeit, die man zur Verfügung hat. Ich möchte Euch zu tollen Ideen rund um das Thema Haus und Garten informieren. Egal ob es um das Dekorieren oder Ausstatten des Hauses oder um das Anlegen eines schönen Gartens geht. Auf meinem Blog werdet Ihr genau das Richtige finden. Wollt ihr mehr erfahren zum Thema Haus und Garten? Schaut euch auf meinem Blog um und erfahrt mehr dazu.

Suche
Archiv