Fugenlose Böden bieten pflegeleichten Wohnkomfort

Fugenlose Böden bieten pflegeleichten Wohnkomfort

19 Juli 2021
 Kategorien: Haus & Garten, Blog


Fugenlose Böden sind stets Unikate, denn es gibt sie immer nur einmal. Aufgrund ihrer besonderen Herstellung sind sie optische Highlights und verleihen jedem Raum seine ganz eigene Note. Das Arbeitsmaterial Microcement macht diesen einzigartigen Look erst möglich und wird derzeit immer beliebter. Formschöne fugenlose Böden kreieren eine beispiellose Einheit und Harmonie, da keinerlei Fugen zu verlegen sind, die immer für eine mehr zusammengefügte Optik stehen. Der Raum scheint immer größer und offener, wenn fugenlose Böden eingesetzt wurden. Heutzutage sind sie schon fast ein Must-have im Bereich des modernen Wohnens.

Böden, die ganz ohne Fugen gestaltet sind, strecken den Raum optisch und sind durch das Fehlen der kleinen Fugenzwischenräume auch viel hygienischer und leichter zu pflegen. Das Material bleibt nach der Verlegung lange absolut schön und behält Form und Glanz. Herkömmliche Fugen dunkeln häufig im Laufe der Zeit nach und verlieren an Strahlkraft. Der moderne Microzement kann dem jeweiligen Einrichtungsstil angepasst und perfekt kombiniert werden. Er ist ideenreich und individuell gestaltbar und zeichnet sich durch extreme Robustheit aus. Renovierungen sind einfach und relativ unkompliziert gestaltbar. Wichtig ist dabei immer ein kompetenter und professionelles Unternehmen zu wählen, das gründlich und sorgfältig arbeitet. Bei Handwerksbetrieben gibt es große Unterschiede und man sollte sich nicht nur von megagünstigen Preisen verleiten lassen, sondern auch Informationen bzgl. Bewertung gründlich studieren.

Im Nassbereich ist mit größter Sorgfalt zu arbeiten. Die Abdichtungen sind absolut sauber auszuführen, dass sich unter keinen Umständen Feuchtigkeit unterhalb des Baumaterials einnistet. Das könnte unter Umständen zu verheerendem Schimmelbefall führen, der nicht nur optisch, sondern auch gesundheitlich eine Katastrophe darstellt. Bodenaufbau und Abdichtung gehören in Meisterhände, die genau wissen, worauf zu achten ist. Das ideale Gleichgewicht zwischen Hätte und Flexibilität muss gefunden werden um die perfekte Beschichtung ohne Fugen und Risse zu erreichen. Das Ergebnis sollte hart genug sein, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten und weich genug um komfortabel zu sein. Hochwertige Böden ohne Fugen entwickeln im Lauf der Zeit eine unverwechselbare Patina, die ihn schlussendlich perfekt veredelt.

Der Arbeitsablauf beim Verlegen des Bodens ist relativ einfach. Der gewählte Microzement wird auf den vorhandenen Boden aufgetragen. Hierzu spielt das Untergrundmaterial keine entscheidende Rolle. Gute Ergebnisse lassen sich auf alten Böden aus Holz, Keramik oder Marmor erzielen. Der Aufwand ist im Gegensatz zur Verlegung mit Fugen deutlich reduziert und weniger zeitintensiv.
Um sich im Vorfeld ein genaues Bild von Aussehen und Struktur zu verschaffen, ist es ratsam einen Showroom zu besuchen. Anders als Online kann direkt vor Ort auch der Glanz, die Struktur und das Gefühl beim darüber gehen erfahrbar gemacht werden, was die Kaufentscheidung mitbeeinflusst.

Mehr Informationen zu fugenlosen Böden finden Sie bei der GOSCH Ges.m.b.H.

über mich
Haus und Garten

Auf meinem Blog möchte ich über den schönsten Ort schreiben. Jeder von uns fühlt sich in seinem Haus und Garten am wohlsten. Nichts ist vergleichbar mit der Ruhe, der Entspannung und der Zufriedenheit, die man zu Hause spürt. An diesem Ort verbringt man in der Regel die meiste Zeit, die man zur Verfügung hat. Ich möchte Euch zu tollen Ideen rund um das Thema Haus und Garten informieren. Egal ob es um das Dekorieren oder Ausstatten des Hauses oder um das Anlegen eines schönen Gartens geht. Auf meinem Blog werdet Ihr genau das Richtige finden. Wollt ihr mehr erfahren zum Thema Haus und Garten? Schaut euch auf meinem Blog um und erfahrt mehr dazu.

Suche
Archiv